Unsere Jugendarbeit hat viel zu bieten

Wir haben und das Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche zu fördern und Spaß am Golfsport zu vermitteln. Alle Altersgruppen sind herzlich eingeladen, unseren Club und das Golfspiel näher kennen zu lernen.

Das Trainerteam besteht aus dem Professional u. PGA Trainer Marcel Pickel und C -Trainer Marcus Jöckel. Das Kinder- und Jugendtraining findet immer montags statt.

Unsere Trainingszeiten:

15:00 bis 16:00 Uhr für die Kleinsten bzw. Neueinsteiger
16:00 bis 17:00 Uhr für die Jugendlichen Gruppe 1
17:30 bis 19:00 Uhr für die Jugendlichen Gruppe 2 (Mannschaftsspieler)

Zusätzlich finden regelmäßig Schul-AG‘ s statt.

Einmal im Jahr findet ein Trainingslager statt.

Einen kurzen Bericht und einige Impressionen finden Sie auch auf dieser Seite.

Alle Kinder sind herzlich eingeladen, Turniere im Club zu spielen oder an den Turnieren des Hessischen Golf-Verbands teil zu nehmen. Hier können schon die Kleinsten ihr Können unter Beweis stellen.

Wir legen viel Wert auf unsere Jugendarbeit und fördern die Kinder individuell nach ihren Bedürfnissen. Im Vordergrund steht der Spaß am Spiel und die gemeinsame Freizeit-Gestaltung.

Übrigens: Das Training und die Ausrüstung sind durchaus kostengünstig: Die Jahresgebühr beträgt zwischen 100 € und 150 € (altersabhängig), hier ist alles inklusive! Sie möchten Ihr Kind anmelden? Kommen Sie gern vorbei, lernen Sie uns unverbindlich kennen und besuchen Sie unseren Schnupperkurs. Termine und mehr Infos finden Sie in unserer Golfschule.

Aktuelles der Golfjugend

5. Oktober 2021

Unsere Vierer-Clubmeister*in 2021

Die Vierer-Clubmeisterschaften fordern die Spielpaare immer wieder zu neuen Höchstleistungen heraus.
28. September 2021

Graue Panther sichern sich den Aufstieg

Unsere Senioren-Mannschaft AK50 konnte sich in diesem Jahr in der Hessenliga über einen Aufstieg freuen. Wir gratulieren unseren Grauen Panthern und wünschen für 2021 viel Erfolg!
19. September 2021

Letzter Tag der Golf-Woche mit viel OLE

Es war fast wie im Urlaub: Mit spanischer Musik und viel Ole startete der Vierer am letzten Tag der Golfwoche.