Zünftig war´s beim Oktoberfest-Turnier

Querfeldein – über Stock und über Stein
6. Oktober 2019
Martinsgans zum Saison-Abschluss
27. Oktober 2019

Zünftig war´s beim Oktoberfest-Turnier

Zum Turnier-Beginn um 11.30 Uhr wurden nur 10 Grad gemessen. Trotzdem gingen die Golferinnen und Golfer mit guter Laune an den Start. Sie konnten Sie sich auf die bevorstehende deftige Runden-Verpflegung mit  Brezeln und  Maultaschen sowie auf die nach dem Turnier stattfindende Abend-Veranstaltung freuen.

Nach dem zünftigen bayerischen Buffet und dem kulinarischen Abschluss mit Kaiserschmarrn wurden die Sieger des Turnieres geehrt:

Das 1. Brutto der Herren sicherte sich Christoph Pehlke mit sensationellen 35 Punkten. 28 Brutto-Punkte erspielte sich Wisan Plangkamon und erreichte den 2. Platz vor Dr. Martin Schnaubelt mit 27 Brutto-Punkten. Adchasorn Thongnut und Georg Schuster, beide mit 24 Brutto-Punkten,  folgten nach Stechen auf den weiteren Plätzen.

Bei den Damen hieß die Siegerin Kornelia Lohstöter vor Christine Schnaubelt und Katja Stresow.

In der Netto-Klasse A bis Hcp 18,0 gewann Edzard Lohstöter mit 37 Punkten, gefolgt von Wisan Plangkamon mit 34 und Dr. Martin Schnaubelt mit 33 Netto-Punkten.

Frank Pfalzgraf  sicherte sich mit 33 Netto-Punkten das 1. Netto der Gruppe B von 18,1 bis 26,0 vor Tobias Wilhelmi mit 31 und Augusta Meyer mit 30 Netto-Punkten.

Siegerin der Gruppe C von 26,1 bis 42 wurde Katja Stresow mit 37 Punkten vor Waldemar Schubert mit 34 Netto-Punkten. Andreas Müller sicherte sich den 3. Platz mit 33 Netto-Punkten.

Nearest to the Pin“ gewann Adchasorn Thongnut mit einem gut platzierten Abschlag (1,80 m neben die Fahne). Bei den Damen traf Kornelia Lohstöter das Green mit 1,90 m zur Fahne.

Die Ehrung des Präsidenten-Cup – einem Lochspiel, das während der Saison im K.O.-System ausgespielt wird – fand ebenfalls statt. Im Jahr 2018 hieß der Sieger Waldemar Schubert. In diesem Jahr war die Entscheidung bis zum letzten Schlag spannend: Dr. Martin Schnaubelt bewies starke Nerven und besiegte Steve Martindale. Herzliche Glückwünsche!

Das bayerische Bier kam bei den Gästen gut an und ermunterte zum Kräftemessen beim ein oder anderen Geschicklichkeits-Spiel. Bis in die frühen Morgenstunden wurde das Tanzbein geschwungen, DJ  Stephan hat den perfekten Party-Mix beigesteuert.

Auch Mitglieder und Gäste, die nicht am Turnier teilnahmen, ließen es sich nicht nehmen unser Oktoberfest  zu besuchen und ausgelassen mitzufeiern. Schön war das – wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!