Unsere neuen Clubmeisterinnen und Clubmeister der Damen, Herren und Jugend

Jetzt anmelden: zur 55. offenen Golf-Woche
25. August 2019
Jetzt herunterladen: die offizielle App des Golfclub Bad Wildungen
10. September 2019

Unsere neuen Clubmeisterinnen und Clubmeister der Damen, Herren und Jugend

Fast 50 Damen, Herren und Jugendliche gingen an den Start um unsere Clubmeister der Saison 2019 zu ermitteln. Bei hochsommerlichen Temperaturen spielten die Damen und Herren am Samstag 36 Loch. Das brachte so manchen Spieler an die konditionelle und mentale Leistungsgrenze. Am Sonntag wurde frischen Mutes die 3. Runde über 18 Loch gespielt. Das Wetter hielt sich tapfer – erst zum spannenden Putting-Finale der Herren fielen nachmittags die ersten Regentropfen.

Georg Schuster spielte mit 80/80/73 gesamt 233 Bruttoschlägen den Titel des Clubmeisters 2019 für sich ein. Auf den 2. und 3. Rang mit jeweils 234 Bruttoschlägen spielten sich Christoph Pehlke und Arne Göhle nach Stechen.

Bei den Damen holte sich Inga Henneberg den Titel der Clubmeisterin mit 83/83/89 gesamt 255 Bruttoschlägen. Rang 2 sicherte sich Eleonore Hebeler mit 97/89/98 gesamt 284 Bruttoschlägen. Elke Henneberg gewann das 3. Brutto mit 95/95/95 gesamt 285 Bruttoschlägen.

In der Netto-Wertung sicherte sich Joschi Burjan den 1. Rang mit 142 Netto-Schlägen nach 36 Löchern. Auf den Plätzen folgten Winfried Lauer mit 144 und Edzard Lohstöter mit 145 Netto-Schlägen.

Bei den Damen gewann nach 36 Löchern das 1. Netto mit 139 Netto-Schlägen  Dr. Vanessa Marx, gefolgt von Katja Stresow und Augusta Meyer, beide 150 Nettoschläge nach Stechen.

Auch die Jugend ging an diesem Wochenende an den Start und spielte am Samstag und Sonntag jeweils 18 Löcher.

Hier sicherte sich den Titel Clubmeister der Jungen 2019 Moritz Jungermann mit einer 94/93 mit 187 Brutto-Schlägen. Auf Rang 2 folgte Ole Schnaubelt.

Bei den Mädchen erspielte sich Stella Gebhardt mit 102/92 mit 196 Brutto-Schlägen den Titel Clubmeisterin der Mädchen 2019 und einer Hcp-Verbesserung. Den 2. Rang sicherte sich Paula Lohstöter.

In der Netto-Wertung freute sich über den 1. Rang Amelie Cronau, gefolgt von Paulina Hoffmann auf Rang 2.

Wir gratulieren auch allen, die ihr Handicap verbessert haben – insbesondere Thorsten Stresow mit einer Verbesserung von 30 auf 25,2!

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und ein Dankeschön an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, durch die dieses Wochenende zu einem Saison-Höhepunkt im Golfclub Bad Wildungen wurde.