Quellen-Classics Endspiel mit KIRIX

Happy Birthday: 90 Jahre GC Bad Wildungen
26. September 2020
Ab durch die Mitte: Querfeldein-Turnier
13. Oktober 2020

Quellen-Classics Endspiel mit KIRIX

Zum 13. Mal richtete die Firma KIRIX das Endspiel der Turnierserie aus. Es freut uns besonders, dass auch in diesem schwierigen Jahr an der Tradition festgehalten wurde. Kühl, und zu Beginn mit leichtem Nieselregen, konnte das Turnier um 09:30 Uhr pünktlich starten.

Nach 9 Löchern stärkten sich die Teilnehmer/-innen mit einer heißen Kartoffelsuppe mit Würstchen und Brot – genau richtig bei dem herbstlichen Wetter. Für den süßen Zahn standen außerdem ofenwarmer Pflaumenkuchen, Müsliriegel und Obst bereit, um sich für die nächste Runde zu stärken.

Corona-bedingt wurde die Siegerehrung im einzuhaltenden Abstand auf der Terrasse abgehalten. Es wurde gutes Golf gespielt:

Das 1. Brutto der Herren sicherte sich mit 29 Brutto-Punkten Wisan Plangkamon vor Adchasorn Thongnut mit 25 Brutto-Punkten.

Bei den Damen war Marion Stracke mit 23 Brutto-Punkten vor Elke Henneberg mit 10 Brutto-Punkten erfolgreich.

In der Gruppe A bis -17,9 sicherte sich Joschi Burjan mit 36 Netto-Punkten Rang 1. Wolfgang Dort gewann mit 33 den 2. Rang, gefolgt von Hans-Günter Jakob und Wulf Bopp.

Den 1. Platz in der Gruppe B Vorgabe -18,0 bis 22,3 gewann Dr. Alexander Gebhardt mit 36 Netto-Punkten. Andreas Dropsch errang den 2. Platz mit 34 im Stechen vor Rudolf Mensing.

Mit 39 Netto-Punkten sicherte sich Dr. Rainer Hofmeister nach Stechen vor Arja Nusser den 1. Platz in der Gruppe C. Arja Nusser folgte auf Platz 2, Harald Wieck mit 37 Netto-Punkten auf Rang 3.

Nach der Siegerehrung des Turnier-Tages wurde noch der Golfer geehrt, der an allen vier Quellen-Classic-Turnieren mitspielte und das beste Netto-Ergebnis vorweisen konnte. In diesem Jahr belegte Rudolf Hebeler mit hervorragenden 139 Netto-Punkten Rang 1 und nahm mit Freuden den Wander-Pokal entgegen.

Für das Jahr 2021 sicherte die Kirix-Vermögensverwaltung AG ihr Sponsoring für das Quellen-Classic-Endspiel wieder zu, was von den Teilnehmern mit einem tosenden Beifall quittiert wurde.