Newcomer & Rabbit-Turnier ließ Handicaps purzeln

Preis der Königsquelle brachte tolle Ergebnisse
19. Juli 2020
Senioren-Clumeisterschaft: das kam einem spanisch vor
3. August 2020

Newcomer & Rabbit-Turnier ließ Handicaps purzeln

Heidrun Koch, selbst Newcomer und Rabbit, lud zu einem Anfänger-Turnier ein. 24 Golfer/-innen folgten der Einladung, um die Scheu vor Turnieren zu verlieren. Jedem Flight wurde ein guter Golfer als Pate an die Seite gegeben. Dieser spielte nicht selbst mit, um die Rabbits zu betreuen: sie halfen beim Zählen oder beantworteten die ein oder andere Frage der Neu-Golfer/-innen.

Nach der Runde wurden die Tee-Geschenke überreicht. Alle Teilnehmer/-innen erhielten einen Aperol-Spritz und es wurden frische Big-Hamburger mit Beilage nach Wunsch gereicht.

Die Leistungen konnten sich sehen lassen:

Das 1. Netto sicherte sich Jessica Wieck mit sensationellen 26/18 (44) Punkten auf 9 Loch. Ihr neues Hcp von -46 wird sie sicher freuen. Auf den 2. Platz spielte sich Tino Lentzen mit 22/18 (40) Netto-Punkten. Sybile Arc wurde mit 21/18 (39) Netto-Punkten 3. Ihre Unterspielung machte Sie zur Golferin mit neuen Hcp von -35.0.

Gastgeberin Heidrun Koch freute sich ebenfalls über eine Unterspielung 20/18 (38), gab ihren Preis aber weiter. Heike Lenk errang den 5. Platz mit 19/18 (37) und über ein neues Hcp.
Carolin Graf, Günter Steger und Benjamin Wenzel freuten auf den weiteren Plätzen über ihre Preise.

Der Dank von Heidrun Koch ging auch an die Begleiter der Flights. Übereinstimmend sagten alle Turnier-Teilnehmer/-innen aus, dass die Veranstaltung Lust auf mehr Turniererfahrung macht.

Spielführer Edzard Lohstöter, der wie gewohnt mit einigen Anekdoten und viel Humor die Siegerehrung mit Heidrun Koch vornahm, ermunterte alle Spieler sich an den Afterwork-Cups an den Freitagen oder den Early-Morning-Runden an Sonntagen zu beteiligen. Hier ist bei 9-Loch-Runden die beste Gelegenheit, Erfahrung zu sammeln.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner. Und für alle anderen gilt: „dabei sein, ist alles“.