Hessen-Ligasaison der Mannschaft Damen AK30 2019

Nachdem der erste Spieltag der Damen-Mannschaft in Marburg bei schlechten Wetterbedingungen mit Regen und Kälte stattfand war nun endlich der Himmel blau. Jetzt waren alle Mannschaften froh, dass die Sonne schien und der Golfplatz in Bad Wildungen sich in einem satten Grün zeigte.

Angereist waren die 30 Spielerinnen aus Friedberg, Lich, Marburg und Winnerod, um sich im Zählspiel zu messen.

Für jede Mannschaft starten 6 Spielerinnen, 5 kommen in die Wertung. Alle Schläge über Par werden bei den Spielerinnen gewertet, das Team mit den wenigsten Schlägen ist der Sieger.

In der aufgeführten Liga-Tabelle kann man sehen, dass Bad Wildungen in Marburg mit über 167 Schlägen über Par letzter wurde.
Aber in Bad Wildungen nutzte man den Heimvorteil mit einer guten Leistung und siegte mit 129 Schlägen über Par.
Unser Newcomer Petra Gumpel gelang eine sehr gutes Ergebnis und erspielte mit 92 Schlägen den Netto-Sieg.
Das nächste Spiel findet in Friedberg statt, die Mannschaft hofft, dass sie ihrgutes Spiel auch dort wiederholen kann.
Ziel ist es auch in diesem Jahr den Klassenerhalt in der Hessenliga zu erhalten.

Eleonore Hebeler

AK30-Hessenliga Nord Damen 2019

blank