Ab durch die Mitte: Querfeldein-Turnier

Quellen-Classics Endspiel mit KIRIX
4. Oktober 2020

Ab durch die Mitte: Querfeldein-Turnier

Golf mal ganz anders: Nicht wie gewohnt vom Abschlag über das Fairway zum Grün – hier mussten die Teilnehmer/-innen beispielsweise von Bahn 1 auf Bahn 5 spielen und auf Grün der 6 einlochen. Es war Geschicklichkeit und Mut zum Risiko gefordert. Hochgewachsene Bäume wurden überspielt. Roughs, Büsche und Wege galt es zu überwinden: eben „Querfeldein“. Die Wetterbedingungen waren – trotz schlechter Vorhersage – besser als erwartet. Zeitweise ließ sich sogar die Sonne sehen.

Nach 18 Löchern und einem deftigen Erbseneintopf überreichte Spielführer Edzard Lohstöter die Preise:

Das erste Brutto der Herren sicherte sich Leon Schuster mit sensationellen 77 Schlägen, gefolgt von Dr. Ingo Rosenthal mit 81 und Timo Rasmus mit ebenfalls 81 Brutto-Schlägen.

Bei den Damen gewann Kornelia Lohstöter mit 104 Brutto-Schlägen, gefolgt von Petra Noll mit 105 und Somphet Chin mit ebenfalls 105 Brutto-Schlägen.

In der Netto-Wertung gewann Dr. Guido Müller mit 64 vor Dr. Ingo Rosenthal mit 66 und Timo Rasmus mit 69 Netto-Schlägen.

Bei den Damen gewann Petra Noll vor Somphet Chin und Inge Grebe die Nettowertung.

Alle hatten großen Spaß und waren sich einig, im nächsten Jahr wieder an diesem außergewöhnlichen Turnier teilzunehmen.

Ankündigung: Die Mehrheit der Spieler/-innen traten mit dem Wunsch an Edzard Lohstöter heran, das Oktoberfest-Turnier am 24.10.2020
als einen Vierer anzusetzen.

Wir werden in den  nächsten Tagen eine E-Mail in dieser Angelegenheit an die Mitglieder versenden.