Golfplatz

Egal wie der Tag war, wenn Sie an unseren Golfplatz ankommen beginnt die Erholung. Spielen Sie einfach eine Runde Golf mit den traumhaft gelegenen Waldlöchern oder verweilen Sie einfach nur auf der Terrasse unseres Clubhauses und geniessen bei einem erfrischenden Getränk oder einer Tasse Kaffee den einmaligen Ausblick auf Fairways, Grüns und unsere Heimatstadt Bad Wildungen.

Golf & Gesundheit

Topfit ohne Risiko
Ob jung, alt, sportlich oder untrainiert – mehr als jede andere Sportart eignet sich Golf für jedermann. Für den Erfolg spielen allerdings viele Faktoren eine Rolle: Technik, Taktik, Ausdauer und Psyche. ​

Positive Trainingseffekte

Fettverbrennung: Eine 18-Loch-Runde dauert in der Regel vier Stunden und kostet den Körper mindestens 1200 Kalorien. Sie ist auch für Menschen mit Bluthochdruck geeignet, weil die niedrige, aber konstante Belastung ideal für Herz und Kreislauf ist.
Muskeltraining: Bei einem korrekten Abschlag spannen sich 124 von insgesamt 434 Muskeln – Training von Kopf bis Fuß.
Stressabbau: Entspannung und Bewegung in der Natur sind gut fürs Gehirn.

Konzentrationsfähigkeit: Mentale Stärke ist für einen Golfer ungemein wichtig. Hitzköpfe werden zwangsläufig gekühlt, weil mit Erregung kaum ein Ball ins Loch rollt. So ist jeder Schlag und jede Runde auch ein gutes Training für die Psyche.

Golf, ein Sport für alle Generationen

Der Golf-Virus ist schnell übertragbar, gerade im direkten Familienumfeld.

Was liegt also näher, als gemeinsam in der Familie mit dem Golfen zu beginnen?
Da kann "der Vater mit dem Sohne, die Tante mit dem Neffen oder die Oma mit der Enkelin"